Prix Rotary für Spitzenleistungen von Lernenden

Montag, 2. Oktober 2017
LernendeLernende

Das Projekt „5.3+“ zeichnet Lernende des Kantons Solothurn aus, die an ihrer Lehrabschlussprüfung eine Gesamtnote von 5,3 und höher erzielen.

Die Besten der Besten, Lernende mit einer Abschlussnote von 5,5 und höher, erhalten ihre Auszeichnung anlässlich einer Feier überreicht.

Sie fand dieses Jahr am 25. August 2017 im de Vigier-Sommerhaus in Solothurn statt.

Der Rotary Club Solothurn unterstützt das Projekt gemeinsam mit weiteren Rotary Clubs des Kantons mit dem Spezialpreis „Prix Rotary“.

Bericht der Solothurner Zeitung vom 27.08.2017  ((verlinkt mit dem pdf/Artikel))

https://www.rotary-solothurn.ch/documents/download/111040/20170827-feier-5-3-pluspdf

CL


Anhänge